Thomas Lüdecke
1. Vorsitzender
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich auch auf diesem Wege bei Ihnen allen bedanken, die Sie die Kandidatinnen und Kandidaten unserer Listen gewählt haben.

Wir haben ein tolles Ergebnis erzielt. Wir sind die Fraktion mit den zweitmeisten Stimmen in Obersulm. Leider hat das neue Auszählverfahren dafür gesorgt, dass der Sitz den die SPD verloren hat an die Fraktion der Grünen ging und nicht an uns- und dies, obwohl wir über 4500 Stimmen mehr erreicht haben.

Einen weiteren Erfolg haben wir dadurch erreicht, dass wir nunmehr in allen sechs Ortschaftsräten vertreten sind. Solange die Einrichtung der Ortschaftsräte in Obersulm noch besteht, können wir uns nun gezielt in allen Ortsteilen einbringen. Zur Erinnernung - in den letzten fünf Jahren waren wie weder in Eichelberg, Weiler noch in Sülzbach vertreten.

Wir werden unsere Ziele weiter verfolgen und hoffen auf Ihre Unterstützung.


Ihr Thomas Lüdecke
Gemeindeverbands -und
Fraktionsvorsitzender
CDU Obersulm



24.01.2017
?Leistung bringt die Menschen im Leben nach vorne? ? das betont Jens Spahn, Mitglied des CDU-Präsidiums und Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Umverteilung und Gleichmacherei, wie SPD, Grüne und Linke sie forderten, könne Deutschland nicht nach vorne bringen. Die CDU werde deswegen die hart arbeitenden Menschen in Deutschland entlasten, betont Jens Spahn. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
24.01.2017
Für Daniel Günther, Vorsitzender der CDU Schleswig-Holstein und Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 7. Mai 2017, ist es wichtig, dass die CDU mit der Saarländischen Erklärung die Unterschiede zur politischen Konkurrenz deutlich macht. ?Wir schließen Steuererhöhungen aus und wollen den Bürgerinnen und Bürgern stattdessen etwas zurückgeben, wenn sich dafür die Spielräume bieten?, betont er im Video. Weiter wichtig für ihn sind die Themen Breitbandausbau und eine gute Hochschul- und Forschungspolitik. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
23.01.2017
?Wir stehen für ein Land, in dem wir Menschen Mut machen, ihre Potenziale zu entfalten?. Annette Widmann-Mauz, Vorsitzende der Frauen Union, rückt die Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Entlastungen für Familien und zukunftsfähige Arbeitsplätze für Frauen in den Fokus. Damit werde die CDU die richtigen Weichen für die Zukunft stellen. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017