Thomas Lüdecke
1. Vorsitzender
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich auch auf diesem Wege bei Ihnen allen bedanken, die Sie die Kandidatinnen und Kandidaten unserer Listen gewählt haben.

Wir haben ein tolles Ergebnis erzielt. Wir sind die Fraktion mit den zweitmeisten Stimmen in Obersulm. Leider hat das neue Auszählverfahren dafür gesorgt, dass der Sitz den die SPD verloren hat an die Fraktion der Grünen ging und nicht an uns- und dies, obwohl wir über 4500 Stimmen mehr erreicht haben.

Einen weiteren Erfolg haben wir dadurch erreicht, dass wir nunmehr in allen sechs Ortschaftsräten vertreten sind. Solange die Einrichtung der Ortschaftsräte in Obersulm noch besteht, können wir uns nun gezielt in allen Ortsteilen einbringen. Zur Erinnernung - in den letzten fünf Jahren waren wie weder in Eichelberg, Weiler noch in Sülzbach vertreten.

Wir werden unsere Ziele weiter verfolgen und hoffen auf Ihre Unterstützung.


Ihr Thomas Lüdecke
Gemeindeverbands -und
Fraktionsvorsitzender
CDU Obersulm



28.06.2016
?Die Europäische Union ist stark genug, den Austritt Großbritanniens zu verkraften. Sie bleibt eine einzigartige Solidar- und Wertegemeinschaft und ist Garant für Frieden, Wohlstand und Stabilität?, betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag im Deutschen Bundestag. ?Deutschland wird sich immer für die Idee und die Werte der europäischen Einigung einsetzen?, erklärte die CDU-Vorsitzende in ihrer Regierungserklärung zum EU-Referendum des Vereinigten Königreiches und zum bevorstehenden EU-Gipfel in Brüssel. (Quelle: Deutscher Bundestag)
29.06.2016
Das Land steht gut da, unsere Wirtschaft ist stabil. Die Exporte wachsen und die Beschäftigungszahlen erreichen einen Rekord nach dem anderen. Doch Terroristen wollen uns verunsichern, die Sicherheitslage in Europa scheint anfällig. Integration ist ein Mammutprojekt. Und mit der Urlaubszeit droht eine Zunahme von Wohnungseinbrüchen. Im Gespräch mit UNION stellt sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière den dringenden Fragen unserer Zeit, und bietet Antworten.
25.06.2016
Gemeinsames Pressestatement von Angela Merkel und Horst Seehofer in Potsdam: Intensiv, sehr ernsthaft, konstruktiv ? so hat die CDU-Vorsitzende Angela Merkel die Arbeitstagung von CDU und CSU in Potsdam beschrieben. CDU und CSU wollen gemeinsam daran, Lösungen für die Menschen in Deutschland zu finden, die auch in Zukunft Wohlstand und Sicherheit garantieren.